„Gibt es auf dem neuen Marktplatz genügend Raum für alle Wünsche? Auf was möchten Sie nicht verzichten?“

„Gibt es auf dem neuen Marktplatz genügend Raum für alle Wünsche? Auf was möchten Sie nicht verzichten?“

von | Apr 5, 2019 | Wahlkampf 2019

EINES UNSERER DISKUSSIONSTHEMEN IST AM 8.4. AUF DER TAGESORDNUNG: „Gibt es auf dem neuen Marktplatz genügen Raum für alle Wünsche? Auf was möchten Sie nicht verzichten?“

Am Donnerstag, den 4.4. kam die Gemeinderatsfraktion zur Sitzungsvorbereitung, wie immer gut bewirtet, in Miriams Küche zusammen. Erfreulich war die Teilnahme unserer neuen Kandidaten Iris Herrmann, Wolfgang Richard und Alexander Ort. Es wurde rege diskutiert, hauptsächlich über Top 4 der Tagesordnung „Gestaltung Marktlplatz – Beschluss zu den Planvarianten“. Nach Austausch der Argumente und einigem Abwägen, auch über die Stellungnahme der Isny Marketing GmbH, war sich die Runde größtenteils einig darüber, dass die im Juli 2018 gefassten Beschlüsse hierzu (JA zur Bachoffenlegung, zum Fontänenfeld, zum Prangerstein, zum Katzenkopfpflaster und zur Markierung des Verlaufs der historischen Grundmauern) für uns noch immer Gültigkeit haben.

Ein weiteres größeres Thema waren außerdem noch die Bauvorschriften zum Bebauungsplan Mittelösch, die wichtigen und sinnvollen Anmerkungen von Robert Blaser-Sziede, als Vorsitzender der adfc-Ortsgruppe Isny-Argenbühl, sowie der Antrag unseres Fraktionsmitgliedes Claus Zengerle (Hochstamm-Obstbäume, Dachbegrünung, Mähen von Grünflächen bis 15.6., Verbot von Rasenrobottern aus Gründen des Artenschutzes…)

Wir freuen uns auf eine interessante Sitzung am Montag, den 8.4.2019/ Achtung: Beginn ist bereits um 17:30 Uhr.